FANDOM



Infos

Atlas der abgelegenen Inseln
Autor Judith Schalansky
Themen Geografie, Inseln
Genre Sachbuch
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Hardcover € 34,00 bei Mare
Hardcover Büchergilde Gutenberg (Preis unbekannt)

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Keine Altersangabe
Auszeichnungen red dot award winner: communication design 2011;
Schönstes deutsches Buch 2009 (Stiftung Buchkunst);
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Silber in der Kategorie Kommuniktionsdesign 2010;
"Das besondere Reisebuch" (9. ITB Berlin BuchAwards 2010)
Erscheinungsjahr in Deutschland 2009

Leseprobe aufrufen

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“ von Judith Schalansky. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  


Klappentext

Mit diesem Atlas entführt uns Judith Schalansky zu 50 entlegenen Orten – von Tristan da Cunha bis zum Clipperton-Atoll, von der Weihnachts- bis zur Osterinsel – und erzählt absurd-abgründige Geschichten, wie sie nur die Wirklichkeit sich auszudenken vermag, wenn sie mit wenigen Quadratkilometern im Nirgendwo auskommen muss: Es sind Geschichten von seltenen Tieren und seltsamen Menschen – von gestrandeten Sklaven und einsamen Naturforschern, verirrten Entdeckern und ver wirrten Leuchtturmwärtern, vergessenen Schiff brüchigen und meuternden Matrosen, kurzum: von freiwilligen und unfreiwilligen Robinsons – die beweisen, dass die abenteuerlichsten Reisen immer noch im Kopf stattfinden: mit dem Finger auf der Landkarte.

Pressestimmen

»Wer das wohl bezauberndste Buch dieses Herbstes aufschlägt, dürfte wie einst Robinson Crusoe der Welt für eine Weile abhanden kommen.«
Die Zeit  



Handlung

Es werden 50 Inseln nach gleichem Schema und jeweils mit einer Landkarte vorgestellt. Es gibt Angaben in Entfernungsachsen und einer Zeitachse (in der Regel die Entdeckung durch Europäer).

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 978-3-86648-117-6
Anzahl der Seiten 144
Aktuelle Auflage mind. 3. Auflage

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2009
Erscheinungsland der Originalausgabe Deutschland
Titel der Originalausgabe
Verlag der Originalausgabe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. November 2016 um 15:46 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. November 2016 um 15:46 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. November 2016 um 15:46 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“! Rezension schreiben

Hintergründe

Die Autorin veröffentlichte 2006 ihr erstes Buch »Fraktur mon Amour«, das mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurde. Ihr literarisches Debüt »Blau steht dir nicht« erschien 2008 bei mare. Im Jahr darauf, 2009, erschien dieser »Atlas der abgelegenen Inseln«. Das Buch erhielt den 1. Preis der Stiftung Buchkunst 2009 und wurde damit zum "schönsten deutschen Buch des Jahres" gekürt.


Mehr zum Buch „Atlas der abgelegenen Inseln - Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: [[Diskussion:Benutzer/Enn3|enn3]], (Diskussion) 11:44, 3. Nov. 2016 (UTC)



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.