FANDOM



Infos

Blackout
Autor Marc Elsberg
Themen Stromausfall, Hacker, Katastrophe, Überleben, Infrastruktur, Elektrizität, Ermittlung, Verbrechen
Genres Thriller, Krimi, Techno-Thriller
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Hardcover € 19,99 bei blanvalet
Paperback € 9,99 bei blanvalet
E-Book € 8,99 bei blanvalet

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Keine Altersangabe
Auszeichnungen Spiegel-Besteller, Bild der Wissenschaft - Spannendstes Wissensbuch des Jahres 2012
Erscheinungsjahr in Deutschland 2012

Leseprobe aufrufen

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Blackout – Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  


Klappentext

Ist Fortschritt ein Rückschritt? - Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft...

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird Manzano eins klar: Ihr Gegner ist ebenso raffiniert wie gnadenlos. Unterdessen liegt Europa im Dunkeln, und die Menschen stehen vor ihrer größten Herausforderung: Überleben.

Pressestimmen

»Das Tolle an dem Buch ist, dass es so glaubwürdig recherchiert ist, dass man sich auf jeder Seite sagt, ‚ja, genau so wäre es‘. Mir jedenfalls ging es gestern Abend vor dem Zubettgehen so, dass ich, als ich auf den Lichtschalter im Bad drückte und es hell wurde, dachte: Puh!«
Andeas Eschbach  
»[…] sehr gut recherchiert und realitätsnah geschildert.«
Bild der Wissenschaft  
»Ein spannendes Buch, das dem Leser manchmal den Atem stocken lässt.«
Ruhrnachrichten  


Handlung

An einem Februartag gerät Piero Manzano in einen Unfall. Der Grund: ein Stromausfall. Doch er erstreckt sich nicht nur über Mailand und Norditalien, sondern ganz Europa. Manzano findet mit seinen Kenntnissen schnell heraus, dass jemand die Smart Meter - intelligente Stromzähler - des norditalienischen Netzes so manipuliert hat, dass sie sich immer wieder abschalten. Doch auch das schwedische Smart Grid ist betroffen und so werden alle anderen europäischen Netze von Norden und Süden destabilisiert, Kraftwerke gehen Reihenweise vom Netz und müssen mühevoll wieder hochgefahren werden. Ohne Erfolg. Das hat für die Menschen weitreichende Folgen. Krankenhäuser und einzelne Gebäude laufen auf Notstrom; Lebensmittel verderben; da Kühlung mit Strom betrieben wird, Tankstellen sind geschlossen, da Treibstoff mit Pumpen zu den Zapfsäulen befördert werden; nicht mal Toilettenspülungen funktionieren. Ein Kampf ums Überleben beginnt. Nachdem Manzano versucht hat den italienischen Netzbetreiber auf den Fehler aufmerksam zu machen, schlägt er sich mit Hilfe seines Freundes Carlo Bondoni nach Brüssel durch, wo Bondonis Tochter arbeitet. Dort trifft er auf Europol-Kommissar Bollard, der ihm jedoch nicht traut, vor allem nicht als Manzano selbst in Verdacht gerät.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 978-3-7645-0445-8
Anzahl der Seiten 800
Aktuelle Auflage 3. Auflage

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2012
Erscheinungsland der Originalausgabe Deutschland
Titel der Originalausgabe
Verlag der Originalausgabe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Blackout – Morgen ist es zu spät“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Blackout – Morgen ist es zu spät“?
 
1
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 27. April 2014 um 13:52 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Blackout – Morgen ist es zu spät“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
2
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 27. April 2014 um 13:52 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Blackout – Morgen ist es zu spät“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
2
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 27. April 2014 um 13:52 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Blackout – Morgen ist es zu spät“! Rezension schreiben

Hintergründe

[Hintergrundinfos ergänzen]


Mehr zum Buch „Blackout – Morgen ist es zu spät“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: Aki-chan86 15:25, 27. Apr. 2014 (UTC)



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,,,,,,
,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki