Fandom

Lieblingsbücher Wiki

Der Anschlag

891Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Infos

Autor Stephen King
Themen Zeitreise, John F. Kennedy-Attentat, Vergangenheit ändern, Zukunft ändern, Gedankenexperiment, Alternative Zeitlinie, Gesellschaftskritik
Genres Thriller, Fantasy, Mystery, Unterhaltungsliteratur, Sozialroman
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

€ 12,99 bei Heyne

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Ab 10
Auszeichnungen Bestseller
Erscheinungsjahr in Deutschland 2012

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Der Anschlag“ von Stephen King. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  


Klappentext

Wenn die Vergangenheit grausam zuschlägt – Stephen King schreibt die amerikanische Geschichte neu

Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte – wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Aber je näher er seinem Ziel kommt, umso vehementer wehrt sich die Vergangenheit gegen jede Änderung. Stephen Kings neuer großer Roman ist eine Tour de Force, die ihresgleichen sucht – voller spannender Action, tiefer Einsichten und großer Gefühle.

Jake Epping lebt ein normales Leben, bis sein Freund Al ihm ein großes Geheimnis enthüllt: Er kennt ein Portal, das ins Jahr 1958 führt. Und Al gewinnt ihn für eine wahnsinnige Mission. Jake soll in die Vergangenheit zurückkehren und das Attentat auf John F. Kennedy vereiteln, um den Gang der Geschichte positiv zu korrigieren. Und so beginnt für Jake ein neues Leben in einer für ihn neuen Welt. Es ist die Welt von Elvis und JFK, von großen amerikanischen Autos und beschwingten Highschool-Tanzveranstaltungen. Es ist die Welt des gequälten Einzelgängers Lee Harvey Oswald, aber auch die der Bibliothekarin Sadie Dunhill, die Jakes große Liebe seines Lebens wird – eines Lebens, das gegen alle normalen Regeln der Zeit verstößt. Und je näher Jake seinem Ziel kommt, den Mord an Kennedy rückgängig zu machen, desto bizarrer wehrt sich die Vergangenheit dagegen – mit aller gnadenlosen Gewalt, die sich auch gegen Jakes neue Liebe richtet ...

Pressestimmen

»Ein enorm lesenswertes und kurzweiliges Werk. Kings originelle Prämisse und umfassende Recherchen münden in eine leichtfüßig verfasste, stimmige, spannenden und erstaunlich glaubwürdige Zeitreise.«
Magazin BÜCHER  
»Ein ganz wichtiges Buch! Stephen Kings Alterswerk. Dieses Buch muss man lesen! Großes Kino für den Kopf – einfach genial!«
Peter Hetzel im SAT.1-Frühstücksfernsehen  
»Stephen Kings großer Roman Der Anschlag ist eine Tour de France, die ihresgleichen sucht - voller spannender Action, tiefer Einsichten und großer Gefühle«
Anmerkung des Verlags  


Handlung

Jake Epping, Englischlehrer an der Denholme Consolidated Highschool, wir von einem Restaurantbesitzer namens Al Templeton in eine Sache mithineingezogen, bei der sich Jake des öfteren fragt, ob er es hätte tun sollen oder ob er nicht großes Unheil anrichtet: Al, der über Nacht gealtert und an Krebs erkrankt zu sein scheint, zeigt Jake in seinem Diner ein Portal, welches den, der es durchschreitet immer zum 09. September 1958 um 11:58 bringt und bittet ihn, ihm einen letzten Wunsch zu erfüllen. Er soll das Leben von John F. Kennedy retten.

In der Vergangenheit zu leben ist gleichzeitig einfach wie schwer. Während er sich in die Vergangenheit verliebt und dort mancherorts mit Argwohn, mancherorts mit Freundschaft begegnet wird, trifft er auch seine große Liebe, mit der er gemeinsam Höhen und Tiefen erlebt. Doch Jake muss schnell feststellen, dass die Vergangenheit nicht nur in Harmonie mit sich lebt, sondern auch, sollte es jemand wagen, sie ändern zu wollen, sich auch zu wehren weiß. Jake lässt sich jedoch nicht von seinem Plan abbringen. Aber kann er ein so großes Ereignis wie das Kennedy-Attentat ungeschehen mache? Und wenn ja: Zu welchem Preis?

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung Wulf Bergner
ISBN 978-3453267541
Anzahl der Seiten 1056 Seiten
Aktuelle Auflage 1. Auflage

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2011
Erscheinungsland der Originalausgabe USA
Titel der Originalausgabe 11/22/63
Verlag der Originalausgabe Scribner

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Der Anschlag“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Der Anschlag“?
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Juli 2014 um 21:28 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Der Anschlag“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Juli 2014 um 21:28 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Der Anschlag“ empfehlen?
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Juli 2014 um 21:28 erstellt.

Rezensionen

Schreibe selbst eine Rezension zu „Der Anschlag“! Rezension schreiben

Alle Rezensionen

Buch-Trailer


Stephen King "Der Anschlag"02:15

Stephen King "Der Anschlag"



Hintergründe

Stephen King Der Anschlag01:39

Stephen King Der Anschlag

Stephen King über sein Werk

King hat sich gleich mehrere verschiedene Themen ausgesucht, die alle seine volle Aufmerksamkeit forderten:

Das Zeitreisen

Ein Thema, mit der er sich technisch nicht anfreunden konnte, und es deshalb bisher lieber "fähigeren" Kollegen überließ

Gesellschaftskritik

So weit gefächert kann man hier schon sagen. Er kritisiert sowohl die oft falsche Sprache, die Art der Leute heutzutage und in den 50er/60er Jahren.

Das Kennedy-Attentat und Lee Oswalt

King stellt präzise Fragen, wie es zu dem Attentat kam und liefert eine detaillierte Persönlichkeitsanalyse zum Attentäter.

Was wäre wenn als worst-case-Szenario

Kann man, indem man die Vergangenheit ändert, auch die Zukunft beeinflussen? Auch auf diese Frage gibt King eine sorgfältig recherchierte Antwort.


Mehr zum Buch „Der Anschlag“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: Agent Zuri Über mich Nachrichtenseite Ankündigungen 22:59, 5. Jul. 2014 (UTC)



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,,,,,
,,,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki