Fandom

Lieblingsbücher Wiki

Der Besuch der alten Dame

891Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Infos

Autor Friedrich Dürrenmatt
Themen Rache, Arm & Reich, Korruption
Genres Tragikomödie, tragische Komödie, Tragik, Drama, Komödie
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

€ 8,90 bei Diogenes

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Ab 10
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 1956

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  


Klappentext

Jahrelang, nachdem die einst prächtige Kleinstadt Güllen verarmt ist, besucht die reiche Multimillionärin Claire Zachanassian (Kläri Wäscher) mit einem fiesen Hintergedanken die Stadt. Sie möchte Rache an ihrem ehemaligen Freund (Alfred Ill) aus der Jugendzeit nehmen.

Pressestimmen

[Pressestimmen ergänzen]



Handlung

Die Milliardärin Claire Zachanassian reist in die verarmte Stadt Güllen, in der sie ihre Kindheit verbracht hat. Die Einwohner hoffen auf eine großzügige Spende seitens Claire, welche aber hauptsächlich auf Rache aus ist. Sie wünscht den Tod von Alfred Ill, der ihr in der Vergangenheit einiges angetan hat, was sie ihm nicht verzeihen kann. So macht sie den Bewohnern der Stadt Güllen ein Angebot: Sie spendet 1 Milliarde an die Stadt, wenn jemand Alfred Ill tötet.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 3257230451
Anzahl der Seiten 160
Aktuelle Auflage 34. Auflage

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe [Erscheinungsjahr ergänzen]
Erscheinungsland der Originalausgabe
Titel der Originalausgabe
Verlag der Originalausgabe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Der Besuch der alten Dame“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Der Besuch der alten Dame“?
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Januar 2015 um 19:04 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Der Besuch der alten Dame“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
1
 
1
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Januar 2015 um 19:04 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Der Besuch der alten Dame“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
1
 
0
 
1
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 5. Januar 2015 um 19:04 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Der Besuch der alten Dame“! Rezension schreiben

Hintergründe

Hauptpersonen

Dieser Abschnitt ist aus dem Buch Der Besuch der alten Dame entnommen.

Die Besucher

  • Claire Zachanassian, geb. Wäscher
  • Multimillionärin (Armenian-Oil)
  • Ihre Gatten VII-IX
  • Der Butler
  • Toby
  • Roby
  • Koby
  • Loby

Die Besuchten

  • Ill
  • Seine Frau
  • Seine Tochter
  • Sein Sohn
  • Der Bürgermeister
  • Der Pfarrer
  • Der Lehrer
  • Der Polizist
  • Der Erste
  • Der Zweite
  • Der Dritte
  • Der Vierte
  • Der Maler
  • Erste Frau
  • Zweite Frau
  • Fräulein Luise

Über das Buch

Das Buch ist in der Gegenwart und in Form eines Drehbuches verfasst. Die Ausgabe des Buches fand um Dürrenmatts 60. Geburtstag statt.

Daten zum Stück

Die Uraufführung fand am 29. Januar 1956 im Züricher Schauspielhaus statt. In der Rolle der Claire Zachanassian war Therese Giehse zu sehen, eine Darstellerin, die viele Stücke von Dürrenmatt und Brecht auf der Bühne, vor der Kamera und für Hörbücher spielte. Auch in "Die Physiker", ein weiteres Stück Dürrenmatts, wirkt sie mit. Es wurde ihr vom Autor gewidmet.

Zur Entstehung

Die Idee zu Der Besuch der alten Dame kam dem Dramatiker bei einem Aufenthalt in der Berner Gemeinde Ins im Seeland. Die Novelle "Mondfinsternis" legte zu Beginn der 1950er Jahre die Basis zu Der Besuch der alten Dame und ist wenig bekannt.

Andere Adaption

  • In der Reihe „Theater am Tatort“ wurde das Stück in Ins auf einer Freilichtbühne aufgeführt.
  • Das Stück wurde von Dürrenmatt für eine Oper umgeschrieben; die Musik stammt von Gottfried von Einem. Die Uraufführung fand 1971 in Wien statt.
  • 1973 wurde in Hasle bei Burgdorf eine berndeutsche Mundartfassung von der Emmentaler Liebhaberbühne aufgeführt.
  • 1983 brachte Markus Zohner am Jaunais Riga Teatris die Erstaufführung in lettischer Sprache heraus.
  • Auch in Lars von Triers Film Dogville erkannten verschiedene Rezensenten Parallelen zu Dürrenmatts Werk.

Hörbuch

Nach der Interpretation von Ulrich Weber (siehe Bericht des Schweiz. Literaturarchivs) entstand die Idee des Rachemotivs 1953/55 als Erzählung Mondfinsternis (erschienen 1981 in Stoffe I–III (Labyrinth)). Diese Erzählung wurde 1978 vom Autor überarbeitet und 1996 von Radio DRS als Hörspiel produziert.

Film

  • Gehe zu Film auf YouTube
  • Gehe zu Film auf YouTube

Das Stück wurde auch mehrmals verfilmt:

  • Die erste deutschsprachige Verfilmung wurde am 19. Februar 1959 in der ARD gezeigt. Regisseur war Ludwig Cremer, die Hauptrolle spielte Elisabeth Flickenschildt. Die Einschaltquote lag bei 81 Prozent.
  • Der Besuch ist eine stark veränderte Verfilmung unter der Regie Bernhard Wickis aus dem Jahre 1963 mit Ingrid Bergman und Anthony Quinn.
  • 1982 wurde das Drama unter seinem Originalnamen als TV-Spielfilm in einer deutsch-schweizerischen Produktion verfilmt und ausgestrahlt. Regie führte Max Peter Ammann, Maria Schell und Günter Lamprecht sind in den Hauptrollen zu sehen.
  • Der sowjetische Regisseur Michail Kosakow verfilmte unter den Namen Der Besuch der Dame (Визит дамы) im Jahre 1989 das Drama mit Jekaterina Wassiljewa als Claire Zachanassian, Walentin Gaft, Igor Kaschinzew, Walentin Nikulin, Grigorij Ljampe, Viktor Borzow, Valentin Smirtinskij und Swetlana Nemoljajewa.
  • Der Regisseur Djibril Diop Mambéty verfilmte 1992 im Senegal eine Version des Besuchs der alten Dame in Wolof unter dem Titel Hyänen (Hyenas).
  • Der Regisseur Nikolaus Leytner verfilmte das Stück 2008 in Österreich, es wurde auf ORF 2 und in der ARD ausgestrahlt. In der Hauptrolle Christiane Hörbiger, weitere Darsteller waren Michael Mendl, Muriel Baumeister, Rolf Hoppe, Dietrich Mattausch und Hans von Borsody.

Musical

Am 16. Juli 2013 hatte eine Musical-Version des Stoffes Premiere auf der Bühne der Thuner Seespiele (Musik: Moritz Schneider, Michael Reed; Liedtexte: Wolfgang Hofer; Buch-Adaption: Christian Struppeck). Seit 19. Februar 2014 in Ronacher Theater in Wien.


Mehr zum Buch „Der Besuch der alten Dame“

Der Besuch der alten Dame in der Datenbank der deutschsprachigen Wikipedia

 • Bücher, die diesem ähneln

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: BücherBot



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,
,,,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki