FANDOM



Infos

Autor Sebastian Fitzek
Thema [Thema ergänzen]
Genres Thriller, Horror
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Paperback € 9,99 bei Knaur TB

[Ausgabe ergänzen]

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Keine Altersangabe
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 2008

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Der Seelenbrecher“ von Sebastian Fitzek. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  


Klappentext

Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den ›Seelenbrecher‹ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben.

Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde.

Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen – doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt ...

Pressestimmen

»Ausgeklügelt, atemlos und grausam spannend.«
Wochenblatt Haßloch  
»Wer Spaß an gruseligen Psychoschockern findet, wird auch dieses Buch mit Vergnügen lesen. Doch Vorsicht! Der Autor Sebastian Fitzek legt ständig falsche Fährten und führt den Leser immer wieder in die Irre.«
Main Post Online  
»Fitzek schreibt ungemein spannend, Nervenkitzel ist bei ihm Programm, und der Autor versteht es, eine raffinierte, klassische Thriller-Dramaturgie zu entwickeln: Die Phasen des Atemholens darin sind jedoch kurz. 'Der Seelenbrecher' ist ein echter Pageturner.«
Hamburger Abendblatt Online  


Handlung

Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres und sie können nicht mehr aus ihrem Seelenschlaf entkommen. Erst wenn der Schlüssel und das Lösungswort geflüstert wurde, kann der Bann gebrochen werden, doch was den Ermittlern fehlt ist die Zeit.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 978-3426637920
Anzahl der Seiten 368
Aktuelle Auflage [Nummer der Auflage ergänzen]

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2008
Erscheinungsland der Originalausgabe Deutschland
Titel der Originalausgabe
Verlag der Originalausgabe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Der Seelenbrecher“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Der Seelenbrecher“?
 
7
 
6
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
1
 

Bisher haben 14 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:56 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Der Seelenbrecher“ zu?
 
1
 
0
 
4
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 6 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:56 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Der Seelenbrecher“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
2
 
1
 
5
 

Bisher haben 8 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:56 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Der Seelenbrecher“! Rezension schreiben

Hintergründe

[Hintergrundinfos ergänzen]


Mehr zum Buch „Der Seelenbrecher“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: BücherBot



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
[[Kategorie:|]]
,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.