Fandom

Lieblingsbücher Wiki

Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe

820Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen


Infos

Comedian Harmonists.jpg
Autor Eberhard Fechner
Themen Gesangsgruppe, 1920er und 30er Jahre, Judenverfolgung, Sänger, A-Capella-Gesang
Genres Sachbuch, Zeitgeschichte der Musikbranche, Biografie
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Hardcover Quadriga (Preis unbekannt)
Paperback Heyne (Preis unbekannt)

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Keine Altersangabe
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 1988

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“ von Eberhard Fechner. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  


Klappentext

Sechs junge Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten, eroberten Anfang der 30er Jahre mit ihrer Musik die Welt: die Comedian Harmonists. Immer noch sind ihre großen Erfolge wie "Veronika, der Lenz ist da", "Wochenend und Sonnenschein" und natürlich "Mein kleiner grüner Kaktus" unvergessen - doch wer Ari Leschnikoff, Erich Abraham-Collin, Roman Cycowski, Robert Biberti, Erwin Bootz und Harry Frommermann wirklich waren und was aus ihnen wurde, weiß heute kaum jemand.

Eberhard Fechner zeichnet in diesem Buch sechs faszinierende und fesselnde Biographien nach, er erzählt von kleinen Anfängen und großen Erfolgen, der Verfolgung durch das Nazi-Regime und der Zeit nach dem Krieg.

Pressestimmen

»Sechs Lebensläufe, von einem souveränen, mit großer Umsicht waltenden Erzähler zu einem dokumentarischen Roman ineinandergeflochten, ein wahrhaftiges Kunst-Stück und ein Stück Geschichtsschreibung dazu.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung  



Handlung

Die Erfolgsgeschichte einer aus den USA übernommenen Musikrichtung in Europa und weltweit wird auch mit den Lebensgeschichten der Künstler vorgestellt. Das Buch war Teil der Recherche für zwei erfolgreiche Filme.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 3-88679-174-2 (Hardcover)
3-453-87315-7 (Paperback)
Anzahl der Seiten
Aktuelle Auflage 2. Auflage

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 1988
Erscheinungsland der Originalausgabe Deutschland
Titel der Originalausgabe
Verlag der Originalausgabe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 10. Februar 2017 um 15:53 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 10. Februar 2017 um 15:53 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 0 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 10. Februar 2017 um 15:53 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“! Rezension schreiben

Hintergründe

Neben den Liedern auf CD

Film und Bühne

  • Der zweiteilige Dokumentarfilm Eberhard Fechners von 1976 bringt Musik und Geschichte ausführlich zusammen. Auch die vier damals noch lebenden Mitglieder der Comedian Harmonists wurden interviewt. Das Video Die Comedian Harmonists – Sechs Lebensläufe, führte zur Renaissance der Comedian Harmonists-Lieder.
  • 1997 folgte Joseph Vilsmaier (Regie) mit einem üppig ausgestatteten Spielfilm
  • 1997 schrieben Franz Wittenbrink (Musik) und Gottfried Greiffenhagen (Text) ein köstliches Musical Die Comedian Harmonists Teil 1 – Veronika der Lenz ist da über Aufstieg und Zerfall des Ensembles.
  • 2005 folgten Jörg Daniel Heinzmann (Musik) und Gottfried Greiffenhagen (Text) mit Die Comedian Harmonists Teil 2 – Jetzt oder Nie
  • Seit 2012 zeigt auch das Wiener Volkstheater ein Bühnenstück.


Mehr zum Buch „Die Comedian Harmonists - Sechs Lebensläufe“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: 



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,,,
,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki