FANDOM



Infos

Die Eisenbahnkinder
Autor Edith Nesbit
Thema [Thema ergänzen]
Genres Kinderbuch, Jugendbuch
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Hardcover € 18,00 bei Gerstenberg

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Keine Altersangabe
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 1959

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Die Eisenbahnkinder“ von Edith Nesbit. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  


Klappentext

Von einem auf den anderen Tag ist im Leben der Geschwister Roberta, Peter und Phyllis nichts mehr wie es war. Der geliebte Vater befindet sich auf einer geheimnisvollen Geschäftsreise; die Mutter hat kaum noch Zeit für sie, und obendrein müssen sie aus London wegziehen. Ihr neues Zuhause ist ein bescheidenes Häuschen an den Bahngleisen. Schon bald bestimmen die vorbeirauschenden Züge das Leben der Geschwister. Die Eisenbahnkinder ist die spannende und wunderbare Geschichte von drei Kindern, die quasi über Nacht selbständig werden und Verantwortung übernehmen müssen. Es ist der bekannteste Roman der englischen Autorin Edith Nesbit (1858–1924) und eines der meistgelesenen Kinderbücher der Welt.

Pressestimmen

[Pressestimmen ergänzen]



Handlung

"Die Eisenbahnkinder" handelt von drei Geschwistern, die mit der Hilfe eines älteren reichen Herrn ihren Vater aus dem Gefängnis befreien können.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung Irene Muehlon
ISBN 978-3806743449
Anzahl der Seiten 182
Aktuelle Auflage [Nummer der Auflage ergänzen]

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 1905
Erscheinungsland der Originalausgabe Großbritannien
Titel der Originalausgabe The Railway Children
Verlag der Originalausgabe Wells Gardner, Darton

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Die Eisenbahnkinder“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Die Eisenbahnkinder“?
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 12. Januar 2017 um 16:49 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Die Eisenbahnkinder“ zu?
 
0
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 12. Januar 2017 um 16:49 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Die Eisenbahnkinder“ empfehlen?
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 12. Januar 2017 um 16:49 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Die Eisenbahnkinder“! Rezension schreiben

Hintergründe

Das Buch ist ein Klassiker der englischen Kinderliteratur. Es erschien ursprünglich ab 1905 als Serie in der Zeitschrift The London Magazine. Eine deutschsprachige Ausgabe veröffentlichte 1959 der Steinberg-Verlag, Zürich.

Das Buch wurde dreimal verfilmt; im bekanntesten Kinofilm führt Lionel Jeffrie Regie (1970, Jeden Morgen hält derselbe Zug - The Railway Children).

Hauptfiguren sind: Phyllis Waterbury, Peter Waterbury, Roberta 'Bobbie' Waterbury, Mrs. Waterbury, der ältere Herr und der Bahnhofspförtner.


Mehr zum Buch „Die Eisenbahnkinder“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: 



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
[[Kategorie:|]]
,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.