Fandom

Lieblingsbücher Wiki

Die Wellenläufer

828Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Infos

Autor Kai Meyer
Themen Abenteuer, Freundschaft, Magie
Genre Fantasy
Buchreihe Band 1 von „Die Wellenläufer

Ausgaben & Preise

Hardcover € 7,95 bei Loewe
Taschenbuch € 9,95 bei Loewe
Taschenbuch € 9,95 bei Heyne

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Ab 12
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 2003

Leseprobe aufrufen

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Die Wellenläufer“ von Kai Meyer. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  


Klappentext

Ein magisches Beben erschüttert die Küsten der Karibik. In den Piratenhäfen werden Kinder mit einem besonderen Talent geboren: Sie können über Wasser gehen. Vierzehn Jahre später glaubt Jolly, dass außer ihr keine Wellenläufer mehr leben. Bis sie Munk begegnet. Auch er geht auf dem Meer. Und er kann aus Muscheln einen uralten Zauber wirken. Jolly und Munk erwartet ein finsteres Schicksal: Mitten im Atlantik dreht sich ein gewaltiger Mahlstrom, der Verderben über die Inseln bringt – und Jagd auf die Wellenläufer macht.

Pressestimmen

»Kai Meyer ist eines der großen deutschen Erzähltalente.«
Der Spiegel  
»Kai Meyer und seine Figuren verweigern sich Schubladen. Erfrischend und sehr europäisch.«
The New York Times  
»Eine spannende Geschichte in surrealer Atmosphäre. Kai Meyer segelt auf Bestsellerkurs!«
Focus  


Handlung

Jolly scheint ein ganz normales Piratenmädchen zu sein, doch der Schein trügt, denn sie ist eine Quappe. Uralte Magie erlaubt es ihr über das Meer zu wandeln. Diese Fähigkeit nutzt sie um ihre Piratenbande bei ihren Kaperfahrten zu unterstützen. Doch dann geht etwas furchtbar schief und die Piraten werden in eine Falle gelockt und getötet. Nur Jolly kann stark angeschlagen entkommen und wird an einen Strand gespült. Dort wird sie vom Farmerjungen Munk entdeckt, mit dem sie mehr verbindet als es anfangs scheint. Auch er ist eine Quappe, die zusätzlich die Magie der Muscheln beherrscht. Doch um sich richtig kennen zulernen ist keine Zeit, den das Mare Tenebrosum beginnt seine jagt auf die letzten beiden Quappen. Gemeinsam müssen sie fliehen und versuchen hinter das Geheimnis des Mare Tenebrosum zu kommen.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung
ISBN 978-3-7855-7787-5 (Hardcover)
978-3-7855-6456-1 (Taschenbuch)
978-3-453-53320-2 (Taschenbuch)
Anzahl der Seiten 384
Aktuelle Auflage [Nummer der Auflage ergänzen]

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2003
Erscheinungsland der Originalausgabe Deutschland
Titel der Originalausgabe Die Wellenläufer
Verlag der Originalausgabe Loewe

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Die Wellenläufer“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Die Wellenläufer“?
 
1
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 4. Februar 2017 um 10:55 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Die Wellenläufer“ zu?
 
2
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 4. Februar 2017 um 10:55 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Die Wellenläufer“ empfehlen?
 
0
 
0
 
2
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 2 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 4. Februar 2017 um 10:55 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Die Wellenläufer“! Rezension schreiben

Hintergründe

[Hintergrundinfos ergänzen]


Mehr zum Buch „Die Wellenläufer“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von: Benutzer:Lord Crysis



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki