FANDOM



Infos

Plötzlich Fee - Geheimnis von Nimmernie
Autor Julie Kagawa
Themen Feen, Shakespeares "Sommernachts-Traum", Liebe, Freundschaft, Magie
Genres Liebe, Fantasy
Buchreihe Band 5 von „Plötzlich Fee

Ausgaben & Preise

€ 12,99 bei Heyne

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Ab 14
Auszeichnungen
Erscheinungsjahr in Deutschland 2012

Leseprobe aufrufen

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“ von Julie Kagawa. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.


Bewertung

  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  
  • Stern gelb
  •  


Klappentext

Eine gefährliche Reise, eine alte Feindschaft und eine große Liebe, die alle Gefahren überwindet

Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt: In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?

Pressestimmen

[Pressestimmen ergänzen]



Handlung

Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie ist eine Sammlung dreier kurzer Geschichten zur Buchreihe, die zwischen den eigentlichen Bänden der Reihe spielen.

Die erste Geschichte, Die Reise zum Winterhof, sollte nach dem ersten Band der Reihe gelesen werden, die zweite Geschichte, Sommernachtstraum, nach dem dritten Band und die dritte Geschichte, Das Eiserne Land, nach Band vier.

Zusätzlich enthält das Buch einige Extras: ein Überlebenshandbuch für das Nimmernie, Biografien und nützliche Informationen über Bewohner des Nimmernie und das Nimmernie selbst und zu guter Letzt ein Interview mit Julie Kagawa, der Autorin.

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung Charlotte Lungstrass-Kapfer
ISBN 978-3-453-26849-4
Anzahl der Seiten 352
Aktuelle Auflage [Nummer der Auflage ergänzen]

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2012
Erscheinungsland der Originalausgabe USA
Titel der Originalausgabe Iron Legends: Winter's Passage, Summer's Crossing, Iron's Prophecy
Verlag der Originalausgabe Harlequin Teen

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“?
 
0
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 11. Mai 2014 um 17:44 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“ zu?
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 11. Mai 2014 um 17:44 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“ empfehlen?
 
0
 
0
 
0
 
0
 
1
 
0
 
0
 

Bisher haben 1 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 11. Mai 2014 um 17:44 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“! Rezension schreiben

Hintergründe

Shakespeares Sommernachtstraum

Die Plötzlich Fee-Reihe basiert auf William Shakespeares Komödie "Sommernachtstraum". Diese wurde 1595 oder 1596 von Shakespeare geschrieben und noch vor 1600 uraufgeführt.

Der "Sommernachtstraum" ist eines der meistgespielten Stücke Shakespeares.

Die Kurzgeschichten

In den USA wurden die drei Kurzgeschichten zwischen den vier Bänden von Plötzlich Fee veröffentlicht, um den Lesern die Wartezeit auf den nächsten Band zu verkürzen. In Deutschland entschied man sich jedoch dagegen, die Kurzgeschichten einzeln erscheinen zu lassen und machte daraus stattdessen einen Sammelband.

Die erste und die dritte Geschichte sind wie üblich aus der Sicht von Meghan geschrieben, die zweite, Sommernachtstraum, wird dagegen aus Pucks Sicht erzählt.


Mehr zum Buch „Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von:  18:17, 11. Mai 2014 (UTC)



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,,,
,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki