FANDOM



Infos

Autor Jay Asher
Themen Selbstmord, Liebe, Tod
Genre Jugendbuch
Buchreihe Dieses Buch gehört keiner Reihe an

Ausgaben & Preise

Taschenbuch € 8,99 bei cbt
Taschenbuch € 9,99 bei Goldmann
E-Book € 7,99 bei cbt

Mehr

Mindestalter
(laut Verlag)
Ab 14
Auszeichnungen Bestseller Jugendbücher November 2009;
New York Times Bestseller;
Buch des Monats Februar 2014 im Lieblingsbücher Wiki
Erscheinungsjahr in Deutschland 2009

Leseprobe aufrufen

Willkommen im BuchPorträt des Buches „Tote Mädchen lügen nicht“ von Jay Asher. Hier findest du Fakten, Handlungsinfos, Bewertungen, Meinungen, Leseproben, Hintergrundinfos und mehr.



Buch des Monats Februar 2014  

Dieses Buch wurde von der Community des Lieblingsbücher Wikis zum
„Buch des Monats“ für Februar 2014 gewählt.

Wähle jetzt das Buch des Monats für Juli!
Buch des Monats Februar 2014 LABEL.png










Bewertung

  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  
  • Stern gelb.png
  •  


Klappentext

Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Ein Roman, der unter die Haut geht.

Pressestimmen

»Dieses Buch könnte eine Gesprächsgrundlage sein - für Eltern und Lehrer, aber vor allem für Jugendliche selbst, die oft nur einen Anlass brauchen, um das Reden zu lernen.«
Neue Züricher Zeitung  
»Dieses Buch ist so spannend, dass man Mühe hat, es auch nur für einen Moment wegzulegen. Ein Buch, das unter die Haut geht.«
Nordbayerische Kurier  
»Dieses Buch ist absolut lesenswert, es ist Nervenkitzel pur.«
Badische Zeitung  


Handlung

Clay findet nach der Schule ein Päckchen mit Kassetten vor seinem Haus. Er hört die erste an und hört die Stimme von Hannah Baker, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat - und auf diesen Kassetten, die sie kurz vor ihrem Selbstmord aufgenommen hat, erzählt sie, warum sie sich das Leben nahm.

Die Kassetten werden an alle dreizehn Personen geschickt, die Schuld tragen an ihrem Tod. Dies bedeutet allerdings, dass auch Clay einer der Gründe ist, doch er war in Hannah verliebt und kann sich nicht daran erinnern, ihr jemals etwas getan zu haben.

Also hört er die Kassetten an, um herauszufinden, warum Hannah keinen Ausweg wusste und warum auch er für ihren Selbstmord verantwortlich sein soll. Dabei läuft er durch die Stadt und besucht die Orte, von denen Hannah erzählt - und hört die schreckliche Geschichte von Hannah...

Inhaltsbewertung

Weitere Infos

Übersetzung Knut Krüger
ISBN 978-3-570-30843-1 (cbt)
978-3-442-47656-5 (Goldmann)
978-3-641-02564-9 (E-Book)
Anzahl der Seiten 288
Aktuelle Auflage [Nummer der Auflage ergänzen]

Originalausgabe

Erscheinungsjahr der Originalausgabe 2007
Erscheinungsland der Originalausgabe USA
Titel der Originalausgabe Thirteen Reasons Why
Verlag der Originalausgabe Penguin US

Deine Meinung

Umfragen
  •  Wie findest du...?
  •  Altersempfehlung
Kommentarfeld

Wenn du „Tote Mädchen lügen nicht“ schon gelesen hast, ist hier deine Meinung gefragt. Nimm an den zahlreichen Umfragen teil, veröffentliche deine Meinung im Kommentarfeld dieser Seite, diskutiere mit anderen im Forum und vergiss nicht, oben dem Buch Sterne zu geben. Gerne kannst du auch eine ausführlichere Rezension schreiben.

Umfragen

Wie findest du...?

Wie findest du „Tote Mädchen lügen nicht“?
 
23
 
8
 
1
 
0
 
0
 
0
 
0
 
0
 

Bisher haben 32 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:55 erstellt.
Welche Eigenschaft trifft deiner Meinung nach am meisten auf „Tote Mädchen lügen nicht“ zu?
 
10
 
0
 
0
 
0
 
2
 
0
 
0
 
8
 

Bisher haben 20 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:55 erstellt.

Altersempfehlung

Ab wie viel Jahren würdest du „Tote Mädchen lügen nicht“ empfehlen?
 
0
 
0
 
2
 
3
 
9
 
6
 
0
 

Bisher haben 20 Nutzer abgestimmt. Die Umfrage wurde am 1. April 2014 um 18:55 erstellt.

Rezensionen

Schreibe die erste Rezension zu „Tote Mädchen lügen nicht“! Rezension schreiben

Hintergründe

Am 31. März 2017 wurde auf Netflix die erste Staffel der Fernsehserie Tote Mädchen lügen nicht veröffentlicht, die auf Jay Ashers Roman basiert. Dabei wird jede Kassettenseite in einer Folge behandelt. 2018 soll eine zweite Staffel erscheinen.


Mehr zum Buch „Tote Mädchen lügen nicht“

Wiki-Navigation

HauptseiteMitmachenMehr BuchPorträtsBuch des MonatsForum
Folge uns auf: TwitterFacebookGoogle+

Informationen zu diesem BuchPorträt

Dieses BuchPorträt wurde erstellt von:  14:29, 15. Apr. 2014 (UTC)



Dich stört etwas an diesem BuchPorträt?


Ideen, Vorschläge, Meinungen, Kritik & Lob zu allen BuchPorträts allgemein kannst du gerne im dafür vorgesehenen Forum hinterlassen.

Wir freuen uns auch, wenn du selbst ein BuchPorträt erstellen willst.

Bei Fragen stehen wir dir jederzeit zu Verfügung.
,,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andere Wikis & mehr...

Zufälliges Wiki